Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Jugendliche ab 14 Jahren

10. März 2017


Wie verhalte ich mich in kritischen Situationen? Wie verteidige ich mich im Notfall körperlich? Gibt es Taktiken, die mich schützen? Mädchen und Jungen ab 14 Jahren, die Antworten auf diese Fragen suchen, sind beim Selbstverteidigungskurs der Volkshochschule Bingen richtig. Referent Christiaan Lang, der als ehemaliger Hochleistungssportler auf über 25 Jahre Trainingserfahrung in unterschiedlichen Kampfkünsten zurückblicken kann, führt mit den Jugendlichen Rollenspiele, Wahrnehmungs- und Abgrenzungsübungen durch. Der Kurs befähigt dazu, kritische Situationen zu erkennen, selbstbewusst aufzutreten und Taktiken zum Selbstschutz anzuwenden.

Die Veranstaltung findet am Samstag, 18. März 2017 in der Grundschule an der Burg Klopp,  Franz-Burkard-Straße 2 in Bingen statt, und zwar für Mädchen von 9 bis 13 Uhr und für Jungen von 14 bis 18 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt zehn Euro. Anmeldungen nimmt die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bingen Laura Schulz unter den Telefonnummern 06721/1840, 0160/96672294 oder per E-Mail entgegen. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Gleichstellungsstelle Mainz-Bingen im  Rahmen der Veranstaltungsreihe FrauenGesundheit statt.

Ansprechpartner:

Pressestelle

Tel.: 0 61 32 / 787-10 12

E-Mail an die Pressestelle