Im Schwabenländle kennengelernt: Helga und Hans Franke feiern 60 Ehejahre

8. August 2017



In der Seniorenresidenz Ober-Olm feierten Helga und Hans Franke ihre Diamantene Hochzeit. Burkhard Müller, Beigeordneter des Landkreises Mainz-Bingen, gratulierte im Namen von Landrat Claus Schick und überbrachte außerdem die Glückwünsche der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Verbandsbürgermeister Ralph Spiegler sowie der Ober-Olmer Beigeordnete Peter Dienst schlossen sich den Gratulationen an.

Kennen und lieben lernten sich Helga (78) und Hans (85) Franke auf der Arbeit – in Sindelfingen bei IBM. Während der gebürtige Schwabe Hans 33 Jahre dort in der Verkaufsförderung beschäftigt war, verschlug es Helga früh, wenn auch auf Umwegen ins Ländle. Sie zog schon als Kind von der Ostsee in die schwäbischen Hügel. Später machte sich die Norddeutsche in Sindelfingen mit einem Kosmetikstudio selbstständig – 25 Jahre führte sie dieses. Ihrer gemeinsamen Tochter folgten beide nach Ober-Olm um sowohl in ihrer Nähe, als auch der drei Enkel zu sein. Hans spielte lange Klavier, genießt jetzt jedoch die Zeit lieber in einer Skatgruppe beim Kartenspielen. Helga verbrachte viel Zeit auf dem Tennisplatz und widmet Ihre Leidenschaft mittlerweile dem Sammeln von Puppen.


Gruppenbild mit den nachfolgend genannten Personen
Kreisbeigeordneter Burkhard Müller (rechts) gratuliert em Ehepaar Franke zur Diamantenen Hochzeit,  Verbandsbürgermeister Ralph Spiegler (links) sowie der Ober-Olmer Beigeordnete Peter Dienst (2.v.l.) schließen sich an.

Ansprechpartner:

Pressestelle

Tel.: 0 61 32 / 787-10 12

E-Mail an die Pressestelle