Diamantene Hochzeit von Rita und Peter Poßmann

7. September 2017


Landrat Claus Schick gratulierte Rita und Peter Poßmann aus Waldalgesheim zur Diamantenen Hochzeit. Er überbrachte gleichzeitig die Grüße der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Im Namen der Verbandsgemeinde Rhein-Nahe sprach ebenfalls der Erste Beigeordnete Franz Joseph Eckes seine Glückwünsche aus. Auch Ortsbürgermeister Stefan Reichert gratulierte dem Paar.

Die heute 78 Jahre alte Rita aus Weiler bei Bingen traf auf der Kerb in Genheim zum ersten Mal ihren heutigen Mann Peter (83). Bei Tanz und Musik kamen sich die Beiden näher. Heute haben sie nicht nur zwei Kinder und fünf Enkel, sondern auch einen Urenkel, der passend zu ihrer Diamantenen Hochzeit am Anfang des Monats zur Welt kam. Peter arbeitete zuerst in der Grube Amalienhöhe, einem Bergwerk vor den Toren seines Heimatdorfes, später bei der Firma Kirsten und der Deutschen Bahn. Seit 50 Jahren ist er Mitglied in der Gewerkschaft und war ganze 65 Jahre als Sänger im Gesangsverein aktiv. Seine Gattin Rita umsorgte damals schon in Vollzeit die Familie. Ihr großes Hobby ist das Gärtnern.

Schick sprach seine besten Wünsche für die Zukunft mit den Worten „Bleibt gesund und genießt euer Leben“ aus und stimmte im Kreis der anwesenden Sänger, als Überraschung, noch ein bekanntes Volkslied an, in das viele Gäste gerne miteinstimmten.

 


Gruppenbild mit den nachfolgend genannten Personen
Landrat Claus Schick (2.v.l.), VG-Beigeordneter Franz Joseph Eckes (links) und der Waldalgesheimer Ortsbürgermeister Stefan Reichert (rechts) gratulieren Rita und Peter Poßmann zur Diamantenen Hochzeit.

Ansprechpartner:

Pressestelle

Tel.: 0 61 32 / 787-10 12

E-Mail an die Pressestelle