Seniorenbeirat

Vorsitzender:

Dr. Anton Miesen, Dienheim, Handy-Nr: 0177 / 6 33 25 34


Anzahl Mitglieder:

15
Die Beiratsbesetzung finden Sie in unserem Bürger-Informations-System


Besonderes:


Projekte des Seniorenbeirats:
  • Ehrenamtliche Sicherheitsberater für Senioren
    In Zusammenarbeit mit dem Polizeipräsidium Mainz wurden Senioren als ehrenamtliche Sicherheitsberater ausgebildet. Die ehrenamtlichen Sicherheitsberater stehen sowohl für Vorträge als auch für Einzelgespräche zur Verfügung
  • Tages- und Mehrtagesausflüge für Senioren
  • Vorträge/Informationsveranstaltungen für Senioren
  • Mitwirkung an der Erstellung von Informationen für Senioren
  • Förderung von ehrenamtlichen Aktivitäten von/für Senioren
  • Untersuchung „Wohnen im Alter im Landkreis Mainz-Bingen“
  • Förderung der Altenpflegeausbildung
  • Mitwirkung am Pflegestrukturplan
  • Begleitung der Sicherheitsberater/innen für Senioren
  • Vermittlungsstelle Seniorenjobs
  • Koordinierung der Beratungstermine "Barrierefrei Bauen und Planen" in der Kreisverwaltung


Aufgaben:

  • Der Beirat tritt für die besonderen Interessen und Belange der Senioren ein.
  • Er berät die Gremien und die Kreisverwaltung in allen Angelegenheiten, die ältere Menschen betreffen.
  • Er kann der Verwaltung und politische Gremien des Landkreises Vorschläge unterbreiten und Anregungen und Empfehlungen geben.
  • Er informiert die Senioren über wichtige Entwicklungen und Pläne, die sie betreffen.
  • Er ermuntert Senioren, ihre Erfahrungen und Fähigkeiten in das soziale und gesellschaftliche Leben einzubringen.
  • Er unterstützt die Aktivitäten von Senioren.
  • Er führt Informations- und sonstige Veranstaltungen durch.
  • Er versteht sich als Bindeglied zwischen den Generationen.
  • Er kümmert sich um die Belange der Senioren in den stationären Einrichtungen.


Mitglieder, Tagesordnungen sowie Protokolle von öffentlichen Sitzungen finden Sie in unserem Bürger-Informations-System. Den Link hierzu finden Sie auf der rechten Seite.

Ansprechpartnerin

Herr Jung
Tel.: 0 61 32 / 787-30 20
E-Mail an Herrn Jung

Weitere Informationen