Persönliches Budget

Dem Leistungsberechtigten kann im Rahmen der Eingliederungshilfe auch ein sog. persönliches Budget gewährt werden. Dabei wird den Leistungsberechtigten ein monatliches Budget (ein Geldbetrag) ausgezahlt, von dem sich die nachfragende Person den Erbringer der erforderlichen Leistungen selbst „einkauft“. Es gewährleistet somit dem Leistungsberechtigten ein selbstbestimmtes Leben, in eigener Verantwortung.

In solchen Fällen, in denen das Budget an den Leistungsberechtigten selbst ausgezahlt wird, ist der Abschluss einer Zielvereinbarung zwischen dem Landkreis Mainz-Bingen und dem Leistungsberechtigten erforderlich. Der Sozialhilfeträger kann den Nachweis über die Verwendung der Mittel fordern.

 

Formulare / Publikationen zum Download (PDF):