Digitales Kontrollgerät

Bei einem digitalen Kontrollgerät handelt es sich um die neue elektronische Form der Fahrtenschreiber. In älteren LKW gibt es noch die runden (Papier-)Tachoscheiben. Bei den digitalen Kontrollgeräten wird eine Karte (vergleichbar mit einem EU-Kartenführerschein oder einer EC-Karte) eingesteckt. Auf dieser Karte werden auf einem Chip die Daten für 28 Tage gespeichert.

Aufgezeichnet werden Geschwindigkeit, Fahr- und Ruhezeit. Der Unternehmer muss innerhalb dieser Zeit die auf der Fahrerkarte gespeicherten Daten herunterladen und bei sich aufbewahren.

Bei Verkehrskontrollen durch das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) oder die Polizei werden ebenfalls die Daten aus diesen Karten ausgelesen.

Die erforderlichen Unterlagen entnehmen bitte den jeweiligen Anträgen.

 

Formulare (PDF) zum Download:


Ansprechpartnerinnen

Führerscheinstelle Bingen
Alfred-Nobel-Straße 2a:

Frau Lebert
Tel.: 0 67 21 / 91 71-52 41
E-Mail an Frau Lebert

Frau Rexroth
Tel.: 0 67 21 / 91 71-52 42
E-Mail an Frau Rexroth


Führerscheinstelle Oppenheim:
Sant-Ambrogio-Ring 11:

Frau Stampp
Tel.: 0 61 33 / 94 03-52 81
E-Mail an Frau Stampp

Frau Strub
Tel.: 0 61 33 / 94 03-52 82
E-Mail an Frau Strub

Weitere Informationen