Fahrzeugschein-Ersatz

Um einen Ersatz des Fahrzeugscheines zu erhalten, wird Folgendes benötigt:
  • Fahrzeugbrief oder Zulassungsbescheinigung Teil II
  • Versicherung an Eides Statt (kann nur vom eingetragenen Fahrzeughalter abgegeben werden; eine solche Versicherung durch Dritte ist auch mit Vollmacht nicht möglich)
  • Noch gültiger Nachweis über Hauptuntersuchung (Prüfberichte); die auf dem Kennzeichenschild angebrachten Plakette dürfen nicht anerkannt werden
  • Gültige Ausweispapiere (Personalausweis oder Reisepass mit Meldebestätigung);
    Führerschein und ähnliche Dokumente werden nicht anerkannt !
  • Ausländische Mitbürger benötigen einen Pass mit Meldebestätigung sowie eine gültige Aufenthaltserlaubnis.

Gebühren:

  • Standardgebühr: 42,40 € (je nach einzelfall können weitere Gebühren anfallen)
 

Formulare (PDF) zum Download: